Produkt und Technologie Expertise – Erfolgsfaktor im technischen Handel in den USA

Im Gespräch mit Anthony Akin, Director Marketing and eCommerce bei IBT Industrial Solutions, Kansas, USA.

IBT Industrial Solutions  ist einer der Top 50 Industrial Suppliers in den USA. Mit über 40 Lagern im Mittleren Westen der USA und 70 Jahren erfolgreicher Historie ist IBT einer der Player im Spannungsfeld zwischen den „800 pound Gorillas“ der Branche und unzähligen kleinen Shops. Und ein interessanter Gesprächspartner in Sachen Differenzierungsstrategie.

Ich hatte vor wenigen Jahren schon die Gelegenheit IBT bei einem Besuch näher kennenzulernen. Und dabei festgestellt, dass sie nicht nur sehr erfolgreich im Markt agieren, sondern durchaus auch außergewöhnliche Wege verfolgen, wie z.B. ein eigenes HD-Filmstudio im Unternehmen für die Produktion von Schulungsmaterial.

Im Gespräch mit Anthony Akin, Director Marketing and eCommerce bei IBT,  erfahre ich mehr über die Hintergründe dazu, aber auch zum Thema Positionierung im Wettbewerb:  z.B. Kundenbindungs- Strategien über  wettbewerbsdifferenzierende Faktoren wie Produktberatungs- und Technologie –Expertise. Räumliche und emotionale Nähe zum Kunden. Und die daraus resultierenden Herausforderungen der Mitarbeiterentwicklung im Vertrieb. Aber auch seine Einschätzung zum Thema Internet of Things und die Aufgaben für den Handel haben mich interessiert.

Und last but not least konnte ich auch einen Einblick in seine Erfahrung  in Sachen EDI/OCI Anbindung der IBT Kunden gewinnen.

Ich wünsche Euch viel Freude beim Hören.

 

Transskript/deutsche Übersetzung

Produkt und Technologie Expertise – Erfolgsfaktor im technischen Handel in den USA weiterlesen

Tracking Tools in der Supply Chain – Vorstufe oder Ergänzung zum IoT?

Im Gespräch mit Brian Snow, General Manager Global Services bei Parker Hannifin

Parker ist einer der größten Hersteller in der Antriebs- und Steuerungstechnologie weltweit – mit Schwerpunkten in den Bereichen – Hydraulik und Pneumatik, Filtration, Dichtungstechnik, Climate Control und Aerospace. Mit nahezu 57.000 Mitarbeitern operiert Parker Hannifin von Cleveland Ohio aus in 50 Ländern weltweit. Die Firma Ludwig Meister ist aufgrund ihrer Ausstattung, Arbeitsausführung, Prüftätigkeit, Dokumentation, Ausbildung und Schulung zertifizierter Parker-Schlauchleitungshersteller und Verbindungstechnik-Händler. Über die Jahre haben wir eine sehr enge, konstruktive Verbindung zwischen Ludwig Meister und Parker Hannafin aufgebaut. Am Rande eines Besuches der Parker Hannifin Geschäftsleitung in Dachau hatte ich die Gelegenheit mit Brian Snow, General Manager Global Services bei Parker, ein Gespräch über die Idee und Entwicklung des Parker Tracking Systems führen und es gemeinsam mit ihm in den größeren Kontext des Internet der Dinge (IoT) Technologie einordnen.
Ich wünsche Euch viel Freude beim Hören.

Tracking Tools in der Supply Chain – Vorstufe oder Ergänzung zum IoT? weiterlesen

Digitalisierung und Mittelstand – Schritt für Schritt zwischen Wunschtraum und Wirklichkeit

Im Gespräch mit Dr. Robert Kuttler, Geschäftsführender Gesellschafter ifp Consulting in Garching

Die Firma IFP Consulting mit Hauptsitz in Garching bei München versteht sich selbst als technische Unternehmensberatung zu den Themen Vertriebs- und Logistikplanung. Dazu gehört heute, 32 Jahre nach der Gründung, ganz selbstverständlich das Thema digitale Anwendungen im industriellen Umfeld. Mit gut 30 Mitarbeitern und einer engen Verbindung zur Hochschule betreut die IFP viele interessante Projekte, gerade auch bei mittelständischen Unternehmen. Ich kenne Dr. Robert Kuttler, Geschäftsführer und Mitgesellschafter von IFP Consulting aus der erfolgreichen Zusammenarbeit auf verschiedenen Projekten in unserem Haus schon einige Jahre.
Heute spreche ich mit Dr. Robert Kuttler über seine Erfahrung in Sachen Digitalisierung im Mittelstand. Als Mann von Theorie und Praxis unterscheidet er klar zwischen hehren Zielen und den vorher notwendigen Grundlagenarbeiten, d.h. zwischen Schein und Sein in der Digitalisierung in Logistik und Vertrieb. In einem kleinen Exkurs lerne ich dann auch noch etwas über virtuelle Umgehungsstraßen. Und bekomme einen guten Einblick in die Analytics und Software Sparte der IFP, am Beispiel mobile Instandhaltungslösungen und einem digitalen Schichtbuch.

Viel Freude beim Hören:

Digitalisierung und Mittelstand – Schritt für Schritt zwischen Wunschtraum und Wirklichkeit weiterlesen